Aktuelles

Das Management von Geldwäscherisiken bei Investmentfonds – Teil II – KYC Due Diligence gegenüber Investoren

Wesentlicher Bestandteil der Sicherungsmaßnahmen bei der Geldwäscheprävention sind die Kundensorgfaltspflichten, die Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) gegenüber den Investoren erfüllen und entsprechend nachprüfbar dokumentieren müssen. Aber was bedeutet dies in der Praxis, und, vor allem, auf welche Red Flags ist zu achten? Dieser Beitrag erläutert die dreistufige Vorgehensweise bei der Erfüllung der Kundensorgfaltspflichten, im Englischen Know Your Costumer (KYC) Due Diligence gegenüber Investoren (siehe Grafik).  Drei Stufen der KYC Due Diligence gegenüber Investoren An folgenden Zusammenhang gilt es zunächst zu erinnern: bei der Verhinderung von Geldwäsche geht es darum, den Versuch zu...

Das Management von Geldwäscherisiken bei Investmentfonds – Teil I

Alternative Investmentsfonds (AIF) in Deutschland und ihre zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (GW/FT) verpflichteten Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG) stehen im Fokus des folgenden, mehrteiligen Beitrags. In diesem ersten Teil geht es zunächst um die regulatorischen sowie die strategischen Gründe, warum die KVG das Thema auf dem Radar haben sollten. Über die gesetzlichen Anforderungen und die erhöhte Risikoeinschätzung der Aufsichtsbehörden hinaus wird argumentiert, dass es durchaus auch im geschäftlichen Interesse der Fondsverwaltungen wie auch der Investoren selbst ist, die Geldwäscheprävention als Mehrwert zum erweiterten Risikomanagement zu etablieren. In den Folgebeiträgen wird behandelt,...

Lesetipp!

Absolut lesenswert: ein Beitrag zu Investmentfonds und Geldwäscheprävention, der auch eine nützliche Red Flag-Übersicht beinhaltet. Geschrieben von unserer werten Mitgründerin Jennifer Hanley-Giersch. Hier geht´s zum Artikel!

Das Transparenzregister vorher und nachher

Der ohnehin sehr zu empfehlende Anti-Financial Crime-Podcast Captivated Audience von Samantha J Sheen und Marie L. hatte vor einigen Wochen unsere Geschäftsführerin Ina Rothe, LL.M zu einem Austausch zum hochaktuellen Thema Transparenzregister eingeladen. Zwar ging es vorrangig um das Transparenzregister, wie es ist bzw. – nunmehr – war. Natürlich aber mit Blick auf die bekannte Gesetzesneuerung, die am 1. August 2021 in Kraft getreten ist, nämlich das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz (TraFinG). Das TraFinG soll nun aus dem Auffangregister, als das das Transparenzregister ursprünglich konzipiert war, ein Vollregister machen. Dies bedeutet, dass das Register bis auf...

Lesetipp!

Absolut lesenswert: ein Beitrag zu Investmentfonds und Geldwäscheprävention, der auch eine nützliche Red Flag-Übersicht beinhaltet.

Das Transparenzregister vorher und nachher

Der ohnehin sehr zu empfehlende Anti-Financial Crime-Podcast Captivated Audience von Samantha J Sheen und Marie L. hatte vor einigen Wochen unsere Geschäftsführerin Ina Rothe, LL.M zu einem Austausch zum hochaktuellen Thema...

Folgebeiträge abonnieren?

Gerne senden wir Ihnen die Folgebeiträge zum Thema “Das Management von Geldwäscherisiken bei Investmentfonds” automatisch zu. Klicken Sie dazu bitte einfach auf den Button “Abonnieren” und schreiben Sie uns eine Mail mit dem Betreff “Folgebeiträge bitte!”

Mit der Bestellung des Newsletters erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zum Zwecke des Versands an die von Ihnen hierfür angegebene E-Mail-Adresse. Sie können diese Einwilligung ferner jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.