Mit unserem quartalsweisen Infobrief informieren wir Sie regelmäßig zu Themen rund um die Bekämpfung und Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung (AML/CFT).

In dieser ersten Ausgabe des ALL AML Infobriefs in 2024 befassen wir uns mit den regulatorischen Entwicklungen auf deutscher und EU-Ebene und wie sich diese auf die tägliche Arbeit von Investmentfonds auswirken werden.

Vor allem die BaFin hat auf ihrer fünften AML/CFT-Konferenz im Dezember 2023 die Auslagerung der Geldwäschebekämpfung und der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) sowie die Bedeutung der Erfüllung der KYC-Anforderungen besonders hervorgehoben. Auf EU-Ebene wurde eine vorläufige Einigung über die lang erwartete AML-Verordnung erzielt, obwohl die endgültige Genehmigung noch aussteht. Darüber hinaus zeigen wir auf, worauf Investmentfonds achten müssen, wenn es um CFT-Maßnahmen im Zusammenhang mit der Hamas geht.

Die Themen im Überblick:

  • Deutschland – rechtliche und regulatorische Updates
  • EU und international – regulatorische Entwicklungen
  • Terrorismusfinanzierung – der Fall Hamas
  • Audio-Empfehlungen

Diese aktuelle Ausgabe sowie die Ausgaben 10 und 9 stehen für Sie hier zum Download bereit: 

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner